Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

de:kb:importing_formatted_bibliographies [2010/10/07 09:03]
rmzelle
de:kb:importing_formatted_bibliographies [2017/11/12 19:53]
Line 1: Line 1:
-===Ich habe Bibliographien in MS-Word-Dokumenten,​ PDFs und anderen Textdateien. Kann ich diese in Zotero importieren?​=== 
  
-Nein. Im Moment kann Zotero keine Einträge aus Bibliografien in Textdokumenten importieren. Diese Funktion mag einfach umsetzbar erscheinen, ist aber tatsächlich angesichts der Vielzahl von existierenden Formaten sehr schwer realisierbar. ​ 
- 
-Wenn Sie die entsprechenden Einträge in einer Literaturdatenbank haben, exportieren Sie sie in ein von Zotero lesbares Format wie RIS oder BibTeX und [[/​getting_stuff_into_your_library:#​Importing_Records_from_Other_Reference_Tools|importieren]] Sie diese Datei dann in Zotero. 
- 
-Alternativ können Sie externe Software-Lösungen verwenden, um bibliografische Daten aus formatierten Literaturverzeichnissen zu extrahieren. 
- 
-  - [[http://​www.molspaces.com/​d_cb2bib-overview.php|cb2Bib]] ist ein Werkzeug, das formatierte Literaturangaben,​ die in die Zwischenablage kopiert wurden, analysiert und in das BibTeX-Format übersetzt. Diese Daten können Sie im Anschluss in Zotero importieren. Siehe die [[http://​forums.zotero.org/​search/?​PostBackAction=Search&​Keywords=cb2bib&​Type=Comments&​btnSubmit=Search|entsprechenden Threads im Forum]] für Erfahrungsberichte und Hilfe bei der Fehlerbehebung mit cb2Bib. 
-  - [[http://​www.crossref.org/​SimpleTextQuery/​|Simple Text Query]], ein Werkzeug von  CrossRef, versucht die Digital Object Identifiers (DOIs) der Zeitschriftenartikel,​ Bücher oder Kapitel, die in der Bibliografie aufgeführt sind, zu identifizieren. Der Ablauf wäre dann, das Literaturverzeichnis in die Textbox auf der Website einzufügen,​ die entsprechenden DOIs auf ihre Korrektheit zu überprüfen und diese Literaturangaben dann von den Websites der Verlage oder Herausgeber in Zotero zu importieren. ​ 
-  - [[http://​www.wizfolio.com/​|Wizfolio]],​ eine Online-Literaturverwaltung,​ funktioniert ähnlich wie cb2Bib und Simple Text Query: es analysiert das Literaturverzeichnis nach DOIs. Der Ablauf wäre dann: Über den [[http://​help.wizfolio.com/​Contents/​AddMenu.aspx?​clipboard=1/​|Wizfolio-Import aus der Zwischenablage]],​ ist es möglich, Literaturangaben aus einem Artikel zu kopieren, eine nach Kategorien geordnete Literaturliste zu erstellen (z. B. in Pubmed nachgeschlagen),​ die Liste zu exportieren und dann wiederum in Zotero zu importieren. Dies funktioniert nicht perfekt, vereint aber den Import mehrere Literaturangaben mit dem Nachschlagen in Online-Datenbanken. Die kostenlose Registrierung hat ein Limit von 50 Literaturangaben pro Monat. Wenn Sie die Zwischenablage-Funktion von Wizfolio benutzen, müssen die Literaturangaben durch eine Leerzeile voneinander getrennt sein. Siehe auch  [[http://​forums.zotero.org/​discussion/​5053/​autoimport-of-references-from-an-article/​|diesen Thread im Forum]]. 
- 
-Ansonsten bleibt Ihnen die Möglichkeit,​ die Literaturangaben entweder manuell einzugeben oder sie in einer von Zotero unterstützten Datenbank zu finden. ​ 
- 
-{{tag>​kb-de}} 
de/kb/importing_formatted_bibliographies.txt · Last modified: 2017/11/12 19:53 (external edit)